Skip to main content

Ein besonderes Gesamtpaket

Die Mauern in der Garser Rainharterstraße 20 beherbergen seit 1920 ein Wirtshaus, das über die Grenzen der Gemeinde hinaus bekannt und beliebt war.

2016 wurde dem historischen Gebäude vom Wahl-Garser Dr. Gustav Scholda mit viel Feingespür und Aufwand neues Leben eingehaucht. Michael Lischka, der das Gasthaus im Februar 2017 übernommen hat, weiß über die Besonderheit dieses Gasthauses:

„Der Goldene Hirsch ist einzigartig –

und wir führen ihn zu einem neuen Höhenflug.“

Warum der Goldene Hirsch etwas Besonderes ist, offenbart sich hier:
Die modern-urige Gaststube gibt ein Wohlfühl-Versprechen ab, das die Küche hält: bodenständig mit dem gewissen Etwas, regional und fein, von Fleisch und Fisch bis vegan/vegetarisch. Die „Weinmeisterei“ nur zwei Schritte über den weinberankten Innenhof von der Wirtsstube entfernt, kredenzt feine Tropfen quer durch das Kamptal und einmal rund um die Welt. Sehenswert sind der Candle Light-Dinner Room (nicht nur für Verliebte) mit Wandmalereien aus dem 16. Jhdt. und der Erlebnisstadl, in dem Früh- und Dämmershoppen stattfinden werden.



Öffnungszeiten:

Mo, Di Ruhetag, Mi bis Do 9–23, Fr bis Sa 9–24, So 9–17

 



Reservierungen:

office@zumgoldenenhirschen.at
+43 660 285 24 59